Airport Menschen

#askthefirefighter – Fünf Fragen an die Flughafenfeuerwehr

Die Facebook-Community fragt – die Feuerwehr antwortet. Diesmal stand Stefan Martens, Leiter der Flughafenfeuerwehr am Hannover Airport, Rede und Antwort. Wer noch mehr erfahren möchte, findet die Flughafenfeuerwehr vom Hannover Airport ab sofort auch bei Instagram.

#askthefirefighter-Interview-Leiter der Feuerwehr-Hannover-Airport
Stefan Martens, Leiter der Flughafenfeuerwehr. (© Hannover Airport Archiv)

1 Welche Voraussetzungen muss man mitbringen, um bei der Flughafenfeuerwehr anzufangen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, als Werkfeuer­­wehr­mann/-frau zu arbeiten. Entweder eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung im Handwerk, auf die man eine 18-monatige Feuerwehrausbildung aufbauen kann. Oder man beginnt nach dem Schulabschluss eine Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann/-frau. Die Ausbildung dauert drei Jahre.


2 Kann man die Flughafenfeuerwehr besichtigen?

Die Flughafenfeuerwehr ist Teil der Besucherführungen am Hannover Airport. Auf der Wache erfährt man alles über die Arbeitsabläufe, Technik und Spezialausrüstung. Buchbar sind die Besuchertouren auf www.hannover-airport.de.

3 Wie viele Einsätze fahren Sie pro Schicht?

Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze sind schwer planbar. Pro Jahr hat die Flughafen­feuerwehr etwa 2.500 Einsätze. Darunter sind auch technische Hilfeleistungen, Brandschutz, Gefahrguteinsätze oder medizinische Hilfe auf dem Flughafengelände.

4 Was machen Sie, wenn sie nicht im Einsatz sind?

Zwischen den Einsätzen haben die Kollegen viel zu tun. Die Flughafenfeuerwehr ist in 16 Sachgebiete aufgeteilt. Es gibt unter anderem Werkstätten, in denen die Wartung der Geräte und der Ausrüstung erfolgt. Es werden Rettungspläne erstellt, Übungen durchgeführt und Erste-Hilfe-Kurse oder Feuerlöschtrainings für Mitarbeiter des Hannover Airport angeboten.

5 Gibt es spezielle Fahrzeuge bei der Flughafenfeuerwehr?

Die Flughafenfeuerwehr hat Fahrzeuge wie andere Feuerwehren auch. Aber auch ganz besondere Fahrzeuge zur Flugzeugbrandbekämpfung. Zum Beispiel den „Panther“. Ein Großflughafenlöschfahrzeug mit 52 Tonnen und 1.400 Pferdestärken. Es ist das größte im Fuhrpark der Flughafenfeuerwehr.

Weitere Informationen: www.youtube.com/HannoverAirportTV

Related Post

Airport Allgemein

Terminal-Faceliftings

Airport Allgemein Reisen

Reisen ganz anders – Planetview

Airport Allgemein

Routes Europe 2019 – Die europäische Luftfahrtbranche zu Gast

Airport Allgemein

100 Jahre KLM – Innovativ in die Zukunft

Airport Allgemein

Ab durch die Luft – Hundert Jahre zivile Luftfahrt

Airport Allgemein

Take-off to your digital journey – Fliegen einfach gemacht