Airport Reisen

Auf zu neuen Horizonten

Die schönste Ankündigung zu Jahresbeginn: 2019 wird die Urlaubsvielfalt ab Hannover noch bunter. Denn mit den griechischen Sonnen-Destinationen Preveza, Kavala und Samos, dem apulischen Brindisi, Zadar in Kroatien und Tivat in Montenegro kommen traumhafte neue Direktziele hinzu.

Doch auch Europas Norden ist mit dabei. Künftig geht es ohne Umweg nach Helsinki. Und das Beste: Dort profitieren Sie von unzähligen Umsteigeverbindungen in den asiatischen Raum. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Trip nach Hongkong?

Neue Ziele, neue Reisemöglichkeiten – auch dank der neuen Gruppenreisen der Reisewelt Hannover Airport. „Mehr erleben“: dann entdecken Sie Ihr Reiseland auch auf www.haj.de.

Samos

Mehr als nur ein Badeparadies
Die achtgrößte Insel Griechenlands beeindruckt nicht nur durch ihre überaus
reiche Naturvielfalt und idyllischen Buchten.

Mit der Ausgrabungsstätte Heraion punktet Samos auch bei den Kulturinteressierten.
Ob Wanderer, Sonnenanbeter oder Archäologiefan: Die Insel ist ein Paradies.

Direktflug nach Samos dienstags mit Condor.

Samos-Griechenland-Bucht-Meer-Dorf
Samos (© pkazmierczak/Getty Images)

Thassos

In Kavala landen, auf Thassos träumen
Wer in dem nordgriechischen Städtchen Kavala aus dem Flugzeug steigt,
hat meist ein klares Ziel vor Augen: die Inselschönheit Thassos.

Die nördlichste Insel der Ägäis ist nur wenige Seemeilen entfernt.
Strände über Strände. Wie an einer Perlenkette reiht sich an der Küste der Insel Bucht an Bucht.

Die Abwechslung vom Strandalltag findet man in Kavala. Das Städtchen ist ein Schmelztiegel
der Kulturen. Byzantiner und Osmanen, Slawen und Franken prägten das Gesicht der Stadt.

Direktflug nach Kavala donnerstags mit Condor.

Thassos-Sonnenuntergang-Meer-Bucht
Thassos (© porojnicu/Getty Images)

Ionische Inseln

Unbekannte Schönheiten
Die Ionischen Inseln sind fast noch ein Geheimtipp. Abgesehen von Korfu,
tauchen sie in nur wenigen Reisekatalogen auf.

Die bekanntesten Ionischen Inseln sind Korfu, Paxos, Lefkada, Ithaka,
Kefalonia und Zakynthos. Sie erstrecken sich als langer Inselbogen im Ionischen Meer.

Lefkada ist besonders beliebt bei Badegästen, Surfern und Seglern.
Von Preveza erreicht man das zauberhafte Eiland per Fähre.

Direktflug nach Preveza dienstags mit Condor.

Meer-Wasser-Baden-Blau
Griechische Inseln (© MireXa/Getty Images)

Apulien

Fernwehküche trifft Spitzenweine
Bodenständig, ländlich, traditionell. So zeigen sich in Apulien nicht nur Land und Leute.

Auf den Tisch kommt alles, was köstlich ist. Wer in den südlichsten Zipfel von Italiens Stiefelabsatz reist,
erlebt die Fernwehküche und Spitzenweine Apuliens.

Direktflug nach Brindisi dienstags mit Eurowings.

Apulien-Stadt-Hannover-Airport
Apulien (©LianeM/Getty Images)

Zadar

Tor zum Traumurlaub in Kroatien
Moderne Kunstinstallationen sowie der Charme eines romantischen Seebads lassen die kroatische Hafenstadt zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Doch nicht nur Zadar selbst verzaubert. Die gesamte Dalmatinische Küste hat einiges zu bieten. Aufregende Hafenstädtchen und zahlreich vorgelagerte Inseln.
Im Landesinneren erwartet Sie nahezu unberührte Natur.

Direktflug ab Hannover samstags mit Condor.

Zadar-Kroatien-Stadt-am-Meer
Zadar (© 4FR/Getty Images)

Montenegro

Nachwuchsstar an der Adria
Tolle Strände, Urwälder in den Bergen, glasklares Meer: Montenegro bietet eine landschaftliche Vielfalt. Waldreiches Gebirgsland prägt das kleine Land im Inneren. Hier findet man noch Baumarten, die es sonst in Europa nicht mehr gibt.

Ganz anders zeigt sich dagegen die Adriaküste des Balkanstaates. Zauberhafte Buchten laden zum Baden ein. Die Rivera von Ulcinj ist einer der längsten Strände Montenegros. Sie ist über 13 Kilometer lang.

Direktflug ab Hannover donnerstags und sonntags mit Montenegro Airlines.

Montenegro-Meer_Palmen
Montenegro (©AIS60/Getty Images)

Hongkong

Chinas pulsierende Millionenmetropole
Früher ein kleines Fischerdorf, heute eine Weltstadt Asiens. Wolkenkratzer treffen auf britische Kolonialbauten. Tempelanlagen repräsentieren eine prachtvolle jahrtausendalte Geschichte.

Eine Stadt immer in Bewegung. Nachts bezaubern Lichtspiegelungen auf dem Wasser.
Hongkong – schillernder Hotspot am Südchinesischen Meer.

Über das Drehkreuz Helsinki tägliche Verbindungen mit Finnair.

Hongkong-Nacht-Kulisse-Meer
Hongkong bei Nacht. (© Nikada/Getty Images)

Helsinki

Maritimes Flair und architektonische Meisterwerke
Die Hauptstadt Finnlands ist ein entspannter Geheimtipp für alle Skandinavien-Fans.

Die Ostseemetropole liegt auf einer Halbinsel. Die nordische Schönheit unter Europas Hauptstädten lässt sich bequem mit der Straßenbahn erkunden. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen auf der Strecke. Kulinarisch verwöhnen erstklassige Restaurants und Cafés. Badesachen nicht vergessen! Die Georgsgatans swimhall ist ein Erlebnis!

Täglich direkt ab HAJ mit Finnair.

Helsinki-Finnland-Kathedrale-Hafen
Helsinki, Finnland (© klug-photo/Getty Images)

Vor uns liegt ein aufregendes neues Reisejahr.

Related Post

Airport Allgemein

Terminal-Faceliftings

Airport Allgemein Reisen

Reisen ganz anders – Planetview

Airport Allgemein

Routes Europe 2019 – Die europäische Luftfahrtbranche zu Gast

Airport Allgemein

100 Jahre KLM – Innovativ in die Zukunft

Airport Allgemein

Ab durch die Luft – Hundert Jahre zivile Luftfahrt

Airport Allgemein

Take-off to your digital journey – Fliegen einfach gemacht