Airport Reisen

Im nordischen Stil reisen

Ein Städtetrip nach Helsinki, eine Reise nach Lappland oder die komfortable Geschäftsreise? Mit Finnair bieten sich zahlreiche Möglichkeiten.

Der Hannover Airport erweitert sein Streckenangebot in Richtung Norden. Finnair startet ab dem 29. April 2019 mit fünf wöchentlichen Flügen nach Helsinki. Ab dem 1. Juni 2019 wird die Strecke dann täglich und ganzjährig angeflogen.

Zeit sparen zwischen Ost und West

Mit dieser Verbindung bietet der Flughafen nicht nur ein beliebtes Ziel in Skandinavien. Reisende haben am Drehkreuz Helsinki Anschluss an zahlreiche Desti­nationen. Die finnische Airline verbindet Europa mit Asien und Nord­amerika. Ein Pluspunkt: Zeit sparen über die kurze Nordeu­ropa-Route.

Ein skandinavisches Flugerlebnis

Bei jeder Reise mit Finnair steht das nordische Flugerlebnis im Mittelpunkt. Im Inneren jedes Flugzeugs spürbar: die finnische Heimat der Airline.

Innenaustattung-Flugerlebnis-Businessclass-Kompfort
Das Reisegefühl an Bord der Finnair-Flotte: Entspannung pur. (© Finnair)

Ob mit dem Design der finnischen Marke Marimekko oder dem typischen Blaubeersaft zur Begrüßung an Bord. Auch die Transferzeit am Flug­hafen Helsinki lässt sich typisch finnisch gestalten. Mit einem Saunagang zwischen
den Flügen.

Genussvoll reisen

Besonders hohen Komfort, volle Flexibilität und erstklassigen Service erleben die Gäste von Finnair in der Businessclass. In den neuen Liegesitzen genießt man mehr Privatsphäre als jemals zuvor. Und erreicht gut ausgeschlafen sein Ziel.

Finnair-Ausstattung-Privatspähre
(© Finnair)

Die nordischen Wurzeln finden sich auch in einer finnischen Tradition an Bord: „Kahvikutsut“ – ein Kaffee, der mit sieben verschiedenen Köstlichkeiten an Bord serviert wird. Auf diese Weise genießt man traditionelle Süßigkeiten wie Zimtschnecken, Coffee Cake oder finnische Schokolade.

Pionier für nachhal­tigere Luftfahrt

Bereits 1923 gegründet, ist Finn­air eine der ältesten Airlines. Auf dem deutschen Markt wächst sie kontinuierlich und sehr erfolgreich. Die Fluggesellschaft transportiert jährlich rund zwölf Millionen Passagiere.

Als weltweit erste Fluggesellschaft erhielt Finnair 2013 einen mit Sharklets ausgestatteten Airbus A321-200. 2015 erweiterte die Airline ihre Flotte mit der neuen Flugzeug-Generation, dem umweltfreundlichen Airbus A350 XWB. Der A350 verfügt über eine bessere Treibstoffeffizienz. Im Vergleich: bis zu 25 Prozent geringerer Verbrauch zu anderen Flugzeugmustern.

Weitere Informationen auf www.finnair.de

Related Post