Airport Allgemein

LEGENDE 
DER LUFTFAHRT – Lockheed Electra Junior 12A

Schon von Weitem hört man das Brummen der Motoren. In der Ferne erkennt man mit bloßem Auge nur einen kleinen glänzenden Punkt. Das ist sie: die Lockheed „Villa“ Electra. Im Anflug auf den Hannover Airport. In kurzer Zeit ist sie dem Flughafen ganz nah. Und dann setzt das Flugzeug auch schon zur Landung an. Ganz sanft.

Wassertaufe am HAJ durch die Flughafenfeuerwehr.
(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Zur Begrüßung erhält die in der Sonne strahlende Maschine eine Wassertaufe. 
Die Tropfen perlen über den glänzenden Rumpf. Langsam rollt das Schmuckstück 
in Richtung General Aviation Terminal. Dort angekommen, parkt es erst einmal 
auf der Position 76.

(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Eine echte Rarität

Die „Villa Electra“ hat nie besser ausge­sehen als heute. Mit metallischem Rumpf auf Hochglanz poliert und zwei Propellertrieb­werken. Das Flugzeug ist vollständig wiederhergestellt. Nach historischem Vorbild. Die Maschine wurde von vielen Lackschichten befreit. Das Interieur überarbeitet. Alles mit viel Liebe zum Detail.

Ein Cockpit mit Geschichte, aber immer noch voll funktionsfähig.
(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Am 25. Juni 1937 wurde die Electra 12A in den USA von Lockheed gebaut. Das Kennzeichen lautet NC18130. Ihr erster Besitzer war FC Hall. Er taufte das Flugzeug „Villa“ – der Name seiner Frau. Schon damals an Bord der Maschine: viele wichtige Persönlichkeiten. Auch General Charles de Gaulle ist mit ihr geflogen.

(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Der heutige Eigentümer ist die Art Deco Aviation. Die Firma hat das Flugzeug im Februar in Amerika gekauft. Die weitere Restau­rierung dauerte bis April dieses Jahres.

Der 28-jährige Pilot, der das Flugzeug über den Atlantik flog, ist vergleichsweise jung zu der geschichtsträchtigen Maschine. „Über den Atlantik zu fliegen ist keine One-Man-Show“, berichtet Yannick Stübe. Unterstützung habe er von den beiden Copiloten Holger Anthes und Justus von Wedel erhalten.

(© tabasco. media)
Sicher am HAJ gelandet. Yannick Stübe und Holger Anthes freuen sich über den herzlichen Empfang am Hannover Airport. (© Hannover Airport/Markus Lindert)

Heimatflughafen

Die neue Homebase des Flugzeuges: der Hannover Airport. Hier und auch am Flug­hafen in Paderborn finden zukünftig weitere Instandsetzungsarbeiten statt.

Als Hauptattraktion startet die Lockheed Electra bei Airshows oder bekommt bei Hangar-Events am HAJ ihren schmückenden Auftritt. Dieses einzigartige Modell lässt die Herzen höherschlagen.

(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Info

  • Name: NC18130 „Villa“, SN 1226
  • Erstzulassung: 25.06.1937
  • Hersteller: Lockheed
  • Modell: Electra Junior 12A
  • Besatzung: 2
  • Passagiere: 6
  • Antrieb: 2 Sternmotoren
  • Triebwerkstyp: Pratt & Whitney R-985 Wasp Junior SB
  • Leistung je Triebwerk: 336 kW
  • Geschwindigkeit: 361 km/h
  • Dienstgipfelhöhe: 6.980 m
  • Reichweite: 1.287 km
  • Leergewicht: 2,615 t
  • Max. Startgewicht: 3,924 t
  • Spannweite: 15,09 m
  • Länge: 10,97 m
  • Höhe: 2,97 m
Bereits im Jahr ihrer Erstzulassung nahm die Lockheed Electra an einem Luftrennen teil: dem Bendix Trophy Air Race. Sie belegte spektakulär den fünften Platz. (© Hannover Airport/Markus Lindert)
(© Hannover Airport/Markus Lindert)
(© Hannover Airport/Markus Lindert)
(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Wissen

Art Deco Aviation
Die Gründung der Art Deco Aviation erfolgte 2019. Das Ziel: Legenden der Luftfahrt zu erhalten und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Eines ihrer ersten Projekte ist mit der Lockheed „Villa Electra“ die Präsenz auf allen deutschen Flugshows. Der Plan für die Zukunft: noch weitere Flugzeuge vollständig zu restaurieren.

Der Hauptsitz der Art Deco Aviation be­findet sich am General Aviation Terminal (GAT) des Hannover Airport. Hier ist die Firma bestens erreichbar und schnell an jedem Flugziel in Deutschland und Europa. Ebenso perfekt: die direkte Nähe zur GAT-Lounge.
www.artdeco-aviation.de

(© Hannover Airport/Markus Lindert)

Weitere Informationen: www.youtube.com/HannoverAirportTV

Related Post

Airport Allgemein

Terminal-Faceliftings

Airport Allgemein Reisen

Reisen ganz anders – Planetview

Airport Allgemein

Routes Europe 2019 – Die europäische Luftfahrtbranche zu Gast

Airport Allgemein

100 Jahre KLM – Innovativ in die Zukunft

Airport Allgemein

Ab durch die Luft – Hundert Jahre zivile Luftfahrt

Airport Allgemein

Take-off to your digital journey – Fliegen einfach gemacht