Airport Reisen

Mit Eurowings von Hannover in die Sonne

Neue Ziele im Süden

Vom Hannover Airport steuert die Erfolgsairline Eurowings bereits 20 Flugziele an. Die meisten davon liegen im sonnenverwöhnten Südeuropa. Neue Direktflüge kommen hinzu. Vor allem Griechenlandreisende können sich freuen.

Urlaubsziele ab Hannover

Korfu und Rhodos werden ab dem kommenden Frühling jeweils dienstags angeflogen. Kos kommt am Sonntag neu dazu. Die tunesische Küstenstadt Monastir wird von Eurowings zukünftig jeden Dienstag angesteuert.

boulevard-hannover-airport-eurowings-flugbegleiterin-kabine
Foto: Volker Nothdurft/www.desoto.de

Erfolgskurs auch auf der Langstrecke

Eurowings setzt auf Wachstum. Die Lufthansa-Tochter arbeitet konsequent am Ausbau des Streckennetzes. Schon heute werden über 160 Ziele angeflogen. Mit Erfolg, wie die wachsenden Buchungszahlen zeigen! Das bisher beste Tagesergebnis in diesem Jahr: mehr als 90.000 Gäste. Hierzu trägt auch die Low-Cost-Langstrecke bei. Ziele außerhalb Europas sind hoch begehrt. Dazu zählen die Karibik, Fernost und die Vereinigten Staaten. Für diese Reisen ist Hannover der perfekte Zubringerflughafen.

Fliegen, wie man es mag

Die Airline bietet ihren Kunden optimale Lösungen. Hierzu stehen drei Tarife zur Auswahl. Mit BEST, SMART und BASIC können sich Fluggäste ihr individuelles Paket zusammenstellen. Das Angebot reicht von der Buchung ohne Zusatzleistungen bis hin zu Flügen mit umfangreichen Services.

Weitere Informationen sowie alle Service-Angebote auf einen Blick finden Sie auf www.eurowings.de.

 

Related Post