Airport Reisen

Zürich – 
Das ganze Jahr in Feierlaune

Moderne Metropole, internationales Finanzzentrum und heimeliges Kleinstadtflair: Gerade mal 400.000 Einwohner zählt die größte Stadt der Schweiz. Rund um den Zürichsee treffen sich Menschen aller Kulturen. Im Hintergrund das schönste Alpenpanorama. Die Stadt mit internationaler Ausrichtung präsentiert sich entspannt, offen und liberal. – Text: Swantje Puin (tabasco. media)

Ob traditionell, musikalisch oder kulinarisch: Zürich bietet rund ums Jahr attraktive Festivals. Zahlreiche Besucher aus aller Welt strömen in die Stadt. Per Direktflug von Hannover erreicht man Zürich in 90 Minuten. Der Flughafen dort liegt nur zehn Minuten von der Innenstadt entfernt.

In puncto Lebensqualität landet Zürich im weltweiten Vergleich regelmäßig ganz oben. Eine be­­­sondere Rolle spielt dabei die Nähe zum Wasser.

(© GlobalVision Communication_GlobalVision360/Getty Images)

Hohe Lebensqualität

In Zürich läuft alles wie ein Schweizer Uhrwerk. Die Verkehrsmittel sind pünktlich, die Straßen und Parks sauber, die Polizisten freundlich. Gearbeitet wird viel. Die Schweizer lieben ihre Sorgfalt. Die spiegelt sich in vielem wider.

Morgens kann man in den See oder den Fluss Limmat springen oder gemütlich zu seinem Arbeitsplatz radeln. In der Freizeit sorgen mehr als 50 Museen, Theater und Opernhäuser sowie Festivitäten für ein abwechslungsreiches Kunst- und Kulturangebot. Ganz zu schweigen von den kulinarischen Offerten, den vielen Bars und Clubs.

Zürich günstiger erleben

Viele Museen, die Kunst im öffentlichen Raum und architektonische Highlights sind kostenfrei. Montags gibt es Theater zum kleinen Preis. Die Zürich Card erlaubt das kosten­lose Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Inklusive Rabatte für Führungen, Bootstouren und vieles mehr. Wer sportlich unterwegs ist, leiht sich ein Velo.

Erholung nach der Party findet man in den Wäldern und am Zürichsee.
(© oscity/Getty Images)

Im Sommer laden Parks und Ufer zu einem Picknick ein. Das Baden im See oder im Fluss ist gratis.

Und allein die Spaziergänge lohnen: Auf den Uetliberg mit der grandiosen Aussicht über die Stadt, den See und die Berge. Oder in die Altstadt. Sie führt durch verwinkelte Gassen. Einst lebten hier James Joyce, Albert Einstein und Richard Wagner. Vorbei an den hübschen Puppenstuben-Häusern und Plätzen zu den Doppeltürmen des Großmünsters – dem Wahrzeichen der Stadt. Südlich befindet sich der Sechseläutenplatz. Hier präsentiert das Opernhaus Zürich regelmäßig kostenlose Veranstaltungen für alle.

Quartiere im Wandel

Das Gewand Zürichs änderte sich in den vergangenen Jahren. Ein Beispiel hierfür ist das Rotlichtviertel: Der Kreis 4 erhielt Aufschwung durch neue Unternehmen, Street-Food-Stände oder Trend-Hotels wie das 25 hours in der Lang­strasse.

Auch Zürich West, der Kreis 5, mauserte sich vom Industrieviertel zum Trendquartier. Zwischen Graffitis preisen Restaurants und Bars ihr Angebot an. Designershops? Auch die sind hier zu finden. Dazu zählt der „Freitag“-Flagshipstore in übereinander gestapelten Containern.

Festival-Highlights

Was auch immer man in dieser Stadt unternehmen will – für jeden Geschmack und jedes Alter ist was dabei. Das gilt auch für die Festivitäten.

(© Hero Images/Getty Images)

Food Zurich

Ein einziger Hochgenuss. Das leckerste Festival der Schweiz! Garantierte Gaumenfreuden für Feinschmecker, Hobbyköche und Gourmets. Das Event findet an 11 Tagen im Mai oder Juni statt. Dann duftet es in ganz Limmatstadt nach Gewürzen aus aller Welt. Die Köche zeigen ihr Können. Auch an ungewöhnlichen Orten. Drumherum gibt es ein buntes Programm wie Kochkurse und Stadtführungen. Krönender Abschluss: ein rauschendes Fest für alle Teilnehmenden und Gäste.
www.foodzurich.com

(© NRuedisueli/Getty Images)

Blues’n’jazz Rapperswil: Musik am See

Zwei Tage im Juni, drei Bühnen und eine fantastische Atmosphäre direkt am Zürichsee: Vor dieser Kulisse begeistert das internationale Open-Air-Festival. Alljährlich kommen Zigtausende Gäste. Neben den Konzerten hochkarätiger Musiker genießen die Besucher das Flanieren entlang der Seepromenade mit den vielen Food-Ständen. Die Aussicht auf die historische Altstadt von Rapperswil mit dem Schloss ist beeindruckend.
https://www.bluesnjazz.ch

Groove unter freiem Himmel. Zürich ist die Stadt der Sommerbühnen. Musik, Theater und DJ-Stars verwandeln die Stadt in eine Kulturoase.
(© NRuedisueli/Getty Images)

Sechseläuten: Zünftig feiern in Zürich

Rund 3.500 Zunftmitglieder und die B­evölkerung zelebrieren ihr traditionelles Frühlingsfest. Gekleidet in farbenfrohen Kostümen, Trachten und Uniformen. Reiter, Pferdewagen und Musikkorps ziehen am Sechseläuten-Montag zum Sechseläutenplatz. Hier findet die Verbrennung des Bööggs statt. Der Böögg symbolisiert den Schneemann. Der Zug zum Feuer ist ein Großereignis. Es lockt jedes Jahr Zehn­tausende nach Zürich.
www.sechselaeuten.ch

Ausgelassen, fröhlich und liberal: Zürich ist beliebt bei jungen Menschen.
(© NRuedisueli/ Getty Images)

Street Parade: Grösste Techno-Party der Welt

Jedes Jahr im August zieht es Hundert­tausende zur international größten House- und Technoparade. Tanzbegeisterte von allen Kontinenten. Rund 25 Love Mobiles – bunte Trucks mit großen Musikanlagen, DJs und Partypeople – fahren im Schritttempo um das Zürcher Seebecken. Entlang der Route runden neun Bühnen das elektronische Musikprogramm ab.
www.streetparade.com

(© Hero Images/Getty Images)

Zürcher Theater Spektakel: Erstklassige Kulturzeit

Im Spätsommer wird die Landiwiese in Wollishofen zur Sensation für Kulturfreunde. Theater, Musik, Tanz und Zirkus:
Auf 13 Bühnen finden hochkarätige Auf­führungen von internationalen Darstellern statt. Die Locations auf der Wiese direkt am Zürichsee und auf der Saffa-Insel sorgen für eine entspannte Sommeratmosphäre. Hier kann man picknicken, baden und sich von Straßenkünstlern unterhalten lassen.
www.theaterspektakel.ch

Zürich Openair: Cooles Line-up am Flughafen

Vier Tage lang lässt es sich auf Zürichs größtem Open Air tanzen, chillen und genießen. Veranstaltet wird das Ganze in der Nähe des Flughafens. Das Line-up präsentiert international gefeierte Acts. Ein bunter Mix aus Rock, Indie, Hip-Hop, Elektro und Pop. Auch die Zürcher City ist nicht weit. Hier erlebt man mehr als nur Musik. Mit im Angebot: Zirkusacts und eine riesige Auswahl an internationaler Küche.
https://zurichopenair.ch

(© Ivan_Neru/Getty Images)

ZFF: Das internationale Zurich Film Festival

Im Oktober 2005 fand das Festival zum ersten Mal statt. Innerhalb weniger Jahre etablierte es sich in der internationalen Filmszene. Heute verzeichnet es rund 100.000 Eintritte. Das Publikum erhält Einblicke in die Werke aufstrebender Filmschaffender. Rundherum laden zahlreiche Programme und Partys ein. Toll für Familien: das „ZFF für Kinder“. Veranstaltungsort ist der Zürcher Sechseläutenplatz. Mitten in der Stadt am Ufer des Zürichsees.
www.zff.com

Reiseblogger-Tipp

Anita Brechbühl
https://www.travelita.ch

Sobald die ersten warmen Sommertage anstehen, verlagert sich das Zürcher Stadtleben auf die Quartierplätze, an die Uferpromenaden des Zürichsees und in die „Badis“. Über 40 Badeanstalten finden sich in der Stadt – dabei reicht die Palette von familienfreundlichen Freibädern bis zu kultigen Flussbädern. Zu meinen Favoriten zählt das Frauenbad am Stadthausquai. Das nostalgische Jugendstilbad ist den Frauen vor­behalten. An drei Abenden pro Woche erhalten nach Sonnenuntergang auch die Männer Zutritt. Dann verwandelt sich das Frauenbad in eine lauschige Flussbar, in der getreu ihrem Namen „Barfussbar“ die Schuhe am Eingang zurückgelassen werden. Doch nicht nur in der Barfussbar werden Sommernächte durchgefeiert. Der Zürcher Sommer hält im Wochenrhythmus spannende Events bereit. Einen besonderen Charme versprühen die Quartierfeste wie das Röntgenplatzfest, über 100 im Industriequartier ansässige Nationalitäten feiern hier das fröhliche Beisammensein. Ebenfalls eine Gaudi ist das traditionelle Zürcher Limmatschwimmen, bei vielen Einheimischen ein Sommer-Pflichtprogramm. Ob man sich nun ins kühle Nass der Limmat traut oder lieber nächtelang das Tanzbein schwingt– ein Sommer in Zürich ist garantiert alles andere als langweilig.

(© visualbrand.at)

Reisen von Hannover sind buchbar unter 0511 977-1111 oder www.haj.de

Related Post

Airport Allgemein

Terminal-Faceliftings

Airport Allgemein Reisen

Reisen ganz anders – Planetview

Airport Allgemein

Routes Europe 2019 – Die europäische Luftfahrtbranche zu Gast

Airport Allgemein

100 Jahre KLM – Innovativ in die Zukunft

Airport Allgemein

Ab durch die Luft – Hundert Jahre zivile Luftfahrt

Airport Allgemein

Take-off to your digital journey – Fliegen einfach gemacht